Hallo liebe Eisenbahnfreunde! Hier können Sie sich über verschiedene Themen rund um die Eisenbahn unterhalten !!! Viel Spass !!!

Ihr Moderator ist Ulrich Krämer




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


Ebene 0  Einträge: 21 | Aktuell: 6 - 10Neuer Eintrag
 
6


Name:
Uli (UlrichKraemer@t-online.de)
Datum:Mi 04 Feb 2004 22:38:06 CET
Betreff:Radweg oder Touristikbahn?
 

Von Schmallenberg nach Bremke soll auf der alten Bahntrasse ein Radweg entstehen. Seit Jahren bemüht sich der Förderverein Schmallenberg-Mescheder-Eisenbahn um die Reaktivierung der Strecke als Touristikbahn. Kann ein Radweg wirklich neue Besucher in das Hochsauerland locken? Eine Attraktion sehe ich in dem Radweg nicht! Eine Touristikbahn würde der landschaftlich reizvollen Region wesentlich besser zu Gesicht stehen.
Wie ist Ihre Meinung zu diesem Thema?

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (2)
 
7


Name:
Rolf (Lone-Ranger@gmx.de)
Datum:Fr 20 Feb 2004 14:11:41 CET
Betreff:BW_Altenhundem
 

Hallo Eisenbahnfreunde !

Gibt es Bilder oder Gleisplaene vom ehemaliegem BW-Altenhundem ?
Wenn ja, wo bekommt man sie ?
Im vorraus Herzlichen Dank.

So Long der Lone-Ranger (Rolf)

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (2)
 
8


Name:
Hugo (manslayer1@gmx.de)
Datum:Sa 15 Mai 2004 08:15:56 CEST
Betreff:Aquädukt
 

Hi Uli,
zum Pic "Wasseruberfuhrung_Oben_Neu.jpg" muss ich dir leider sagen, das deine Beschreibung als "Überlauf" falsch ist.
Definitiv kann ich dir auch sagen das das Bauwerk nicht als regulärer Abfluss des Baches gebaut worden ist. Bei der Planung und beim Bau der Eisenbahn musste dieselbige das Aquädukt bauen um Prozesse zu vermeiden.
Die Bauern hatten ein Bewässerungsrecht ihrer Wiesen und wollten sich dieses auch nicht abkaufen lassen. Zwischen Tunnel und Auquädukt sind noch die Überreste der ursprünglichen Wassertreppe zu sehen.

Übrigens hab ich gestern eine letzte Besichtigung der gesammten Anlage vorgenommen und feine Pic´s gemacht (45 Stück).
Es gibt immer wieder "Idioten" die den Tunnel aufbrechen um nach alten Teilen aus der NS-Zeit zu suchen. Ist alles vergebliche Mühe, denn es war nix im Tunnel. Nur das die durch ihre buddelei den Tunnel fast zum Einsturz bringen (in der Mitte bricht fast das Gewölbe zusammen) :-((

Gruss: Hugo

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)
 
9


Name:
Kaspar Kämper (kasparkaemper@web.de)
Datum:Mi 04 Aug 2004 13:04:10 CEST
Betreff:Kückelheimer Tunnel
 

Ich suche ein Bild mit einer 44er, die den Kückelheimer Tunnel in Richtung Kückelheim verläßt. Das Bild muß von einem der Umleitungszüge der Ruhr-Sieg-Bahn gemacht worden sein. habe das Bild mal gesehen, weiß aber nicht, wo. HILFE!

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)
 
10


Name:
Uli (UlrichKraemer@t-online.de)
Datum:Sa 13 Nov 2004 10:58:48 CET
Betreff:Abbau der Strecke Gerlingen-Rothemühle
 

Nun ist auch für die Bahnstrecke Gerlingen-Rothemühle der Zug abgefahren. Wie die Westfalenpost berichtet plant die Gemeinde Wenden den endgültigen Abriss der Bahnanlagen. "Schuld" daran ist wohl der hohe Stahlpreis der momentan bei 220 Euro pro Tonne liegt. Da muss man natürlich die Gunst der Stunde nutzen! :-(
Einen Grund findet man ja immer, leider aber wie in fast allen Fällen zu ungunsten der Bahn!!!

Uli

 Antworten auf diesen Eintrag
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite