Hallo liebe Eisenbahnfreunde! Hier können Sie sich über verschiedene Themen rund um die Eisenbahn unterhalten !!! Viel Spass !!!

Ihr Moderator ist Ulrich Krämer




 Zurück zur Homepage 


Ebene 1  (Hoch)Einträge: 2 | Aktuell: 1 - 2Neuer Eintrag
 
1


Name:
Uli (UlrichKraemer@t-online.de)
Datum:Do 06 Nov 2003 19:05:31 CET
Betreff:Schmallenberg
 

Der Abschnitt Bad Fredeburg-Schmallenberg ist wohl verloren. In Bad Fredeburg wurde mitten auf der Trasse ein Haus gebaut, somit fällt die Anbindung nach Schmallenberg weg. Zwischen Bad Fredeburg und Wennemen sieht es noch ganz gut aus. Auch der Abschnitt Eslohe - Wenholthausen ist noch ganz O.K.! Mehr Informationen gibt es auch auf der Seite www.smeisenbahn.de !!!
Viele Grüße
Uli

 Antworten auf diesen Eintrag
 
2


Name:
Kaspar Kämper (kasparkaemper@web.de)
Datum:So 14 Mär 2004 15:31:38 CET
Betreff:Eisenbahn Wennemen-Schmallenberg
 

Der Abschnitt zwischen Fredeburg und Wennemen ist zar noch erhalten, ist allerdings mehrfach unterbrochen. In Bergerhammer fehlen ein paar Meter Gleis, in Wenholthausen wurde am alten Lokschuppen die ehemalige Abzweigweiche nach Finnentrop ausgebaut und das Durchgangsgleis nicht erneuert und etwa eineinhalb Kilometer vor Eslohe wurde eine Bahnüberführung abgerissen und der Einschnitt verfüllt. Zugfahrten von Wennemen nach Fredeburg oder sogar Scghmallenberg sind damit unmöglich. Übrigens die Bahnbrücke in Frielinghausen soll noch in diesem Frühjahr abgerissen werden, damit die B511 verlegtr werden kann. Armes Eisenbahn-Deutschland.

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (2)
 


 Zurück zur Homepage