Eisenbahnort Finnentrop

zurück

zurück

Copyright © 2003 Ulrich Krämer

Hier im Bild die Gleiswaage in Finnentrop.

Ein altes Nebengebäude des ehemaligen Bahnbetriebswerks Finnentrop.

Ein wenig Güterverkehr ist in Finnentrop verblieben, dafür wird 294 140-9 bereitgehalten.

In Finnentrop liegen noch einige Nebengleise die aber leider nicht mehr genutzt werden.


Eisenbahnnostalgie auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerkes Finnentrop. Im Hintergrund zu sehen der alte Rundschuppen.


Man kann sich noch gut vorstellen das hinter diesen Toren einmal große Dampflokomotiven auf ihren Einsatz warteten. Schade das diese Zeit wie man sieht schon lange zurückliegt.

Der Lokschuppen bestand früher aus 12 Lokomotivständen wurde aber 1945 durch einen Luftangriff zur Hälfte zerstört.


Blick in ein altes Gebäude, darin wurden früher die Lokomotiven gewartet. In der Halle liegen noch Gleise.


Hier werden keine Züge mehr abgestellt. Das Schild trägt die Jahreszahl 1953.


Das alte Schrankenwärterhäuschen ist verlassen. Eine neue vollautomatische Schrankenanlage sichert heute den Bahnübergang in Finnentrop.